Datenschutzhinweise

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen bei der Nutzung unserer Website ist für uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese verwendet werden.

Wer ist verantwortlich?

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

IndMont Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością Spółka Komandytowa
ul. Na Barciach 6
31-423 Kraków
Polska

Telefon: +48 12 6425305
Telefax:  +48 12 6425307
E-Mail:  info@indmont.com

Datenschutzbeauftragter

IndMont Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością Spółka Komandytowa
ul. Na Barciach 6
31-423 Kraków
Polska

Telefon: +48 12 6425305
Telefax:  +48 12 6425307
E-Mail:  info@indmont.com

Wer bekommt meine Daten?

Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Sollte eine Weitergabe Ihrer Daten (z.B. die IP-Adresse) für die Erfüllung bestimmter Zwecke erforderlich sein klären wir Sie nachfolgend für den jeweiligen Einzelfall über Vorgehen und Rechtsgrundlage auf.

Eine Übermittlung in ein Drittland erfolgt nicht.

Soweit wir für den Betrieb unserer Website Dienstleister einsetzen, die im Rahmen einer Auftragsverarbeitung in unserem Auftrag personenbezogene Daten gem. Art. 28 DSGVO verarbeiten, können dieselben Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein. Nähere Informationen zum Einsatz von Auftragsverarbeitern sowie von Webdiensten erhalten Sie in der Beschreibung der einzelnen Verarbeitungsvorgänge.

Werden Cookies eingesetzt?

Cookies sind Informationen, die im Rahmen  Ihres Besuchs unserer Internetseiten von uns an den Browser Ihres  Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Alternativ zum Einsatz von Cookies können Informationen auch im lokalen  Speicher (local storage) Ihres Browsers gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine  Programme ausführen und keine Viren enthalten. Einige Funktionen unserer  Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies bzw. local storage  nicht angeboten werden (technisch notwendige Cookies). Wir nutzen zur technischen Realisierung unserer Website notwendige  Cookies, welche Informationen bis zum Ende Ihres Seitenbesuchs  speichern. Eine genaue Beschreibung finden Sie in der unten stehenden  Tabelle.
Rechtsgrundlage dafür ist Artikel 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO. Als  Betreiber der Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der  technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Website.

Art und Umfang der Verarbeitung
Wir möchten Kunden Europaweit ansprechen und bieten daher unsere Webseite in mehreren Sprachen an. Um Ihnen unsere Webseite in Ihrer  Sprache anzuzeigen und um Ihre Spracheinstellungen zu speichern, setzen wir folgende technisch notwendigen Cookies:

  • wp-wpml_current_language – Speichert die aktuelle Sprache. Dieses Cookie ist standardmäßig auf Websites aktiviert, die die Funktion Sprachfilterung für AJAX-Operationen verwenden.
  • wp-wpml_current_admin_language_{hash} – Speichert die aktuelle Sprache des WordPress-Administrationsbereichs.
  • _icl_visitor_lang_js – Speichert die umgeleitete Sprache. Dieses Cookie ist für alle Website-Besucher aktiviert, wenn Sie die Browser-Sprachumleitungsfunktion verwenden.
  • wpml_browser_redirect_test – Testet, ob Cookies aktiviert sind. Dieses Cookie ist für alle Website-Besucher aktiviert, wenn Sie die Browser-Sprachumleitungsfunktion verwenden.
  • indmont.com       _icl_visitor_lang_js     Speichert die umgeleitete Sprache   ca. 1 Tage
  • indmont.com     wpml_browser_redirect_test       Dieses Cookie hilft bei der  Bestimmung der Sprachauswahl für Website-Besucher und kann den Website-Besucher je nach Standort in die korenkgebundene Sprache  umleiten. Diese Spracheinstellung wird dann gespeichert.

Zweck und Rechtsgrundlage
Wir nutzen die zur technischen Realisierung der Mehrsprachigkeit unserer Webseite notwendige Cookies. Rechtsgrundlage dafür ist Artikel 6 Abs. 1
UAbs. 1 lit. f DSGVO. Die verständliche Bereitstellung unseres Online-Angebots für möglichst viele Nutzer stellt unser berechtigtes Interesse dar.

Speicherdauer
Die vorgenannten Cookies werden für die Dauer Ihres Seitenbesuchs gespeichert.

Es werden keine weiteren Cookies oder sonstige Technologien der Webanalyse von uns oder Dritten gesetzt.

Welche Rechte habe ich?

Unter den Voraussetzungen der gesetzlichen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben Sie als betroffene Person folgende Rechte:

  • Auskunft gem. Art. 15 DSGVO über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten in Form von aussagekräftigen Informationen zu den Einzelheiten der Verarbeitung sowie eine Kopie Ihrer Daten;
  • Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO von unrichtigen oder unvollständigen Daten, die bei uns gespeichert sind;
  • Löschung gem. Art. 17 DSGVO der bei uns gespeicherten Daten, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO, soweit die Richtigkeit der Daten bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 DSGVO erhoben haben.
  • Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, soweit Sie uns personenbezogene Daten im Rahmen einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO oder auf Grundlage eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO bereitgestellt haben und diese durch uns mithilfe automatisierter Verfahren verarbeitet wurden. Sie erhalten Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bzw. wir übermitteln die Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen, soweit dies technisch machbar ist.
  • Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit diese auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. e, f DSGVO erfolgt und dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Das Recht auf Widerspruch besteht nicht, wenn überwiegende, zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erfolgt. Soweit das Recht auf Widerspruch bei einzelnen Verarbeitungsvorgängen nicht besteht, ist dies dort angegeben.
  • Widerruf gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihrer erteilten Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft.
  • Beschwerde gem. Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verstößt gegen die DSGVO. In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Wie werden meine Daten im Einzelnen verarbeitet?

Nachfolgend informieren wir Sie über die einzelnen Verarbeitungsvorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage, die Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten und die jeweilige Speicherdauer. Eine automatisierte Entscheidung im Einzelfall, einschließlich Profiling findet nicht statt.

Bereitstellung der Website

Art und Umfang der Verarbeitung

Bei Aufruf und Nutzung unserer Website erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Die folgenden Informationen werden temporär in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert:

  • IP des Nutzers
  • Timestamp (Datum und Zeitpunkt des Hits)
  • Art des Requests
  • Clientinformationen (Typ d. Clients, Clientversion)
  • Betriebssystem des Nutzers (Gerät, OS-Version des Geräts)
  • Referrer-Informationen (also die Quelle des Zugriffs)

Unsere Website wird nicht von uns selbst gehostet, sondern bei einem Dienstleister, der für den Zweck der die zuvor genannten Daten in unserem Auftrag gem. Art. 28 DSGVO verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses zur Anzeige unserer Website und Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f